Sodium Picramate in der Farbe Safran

Dank Sodium Picramate in Safran wird die Einwirkzeit verkürzt

Eine pflanzliche Haarfarbe hat als Ziel, Ihr Haar auf milde Weise zu färben, während die Umwelt geschont wird. Die Farbe Safran enthält eine sehr geringe Menge an Sodium Picramate. Über dieses Salz gibt es jedoch noch viele Fragen. Wir beantworten sie in diesem Artikel.

Das Pigment Safran

Safran ist eine intensive, kupferfarbene Haarfarbe die Ihr Haar einen warmen Schein schenkt. Die Formel besteht aus verschiedenen Pulvern von sonnengetrockneten Pflanzen. Unter anderem Henna ist hierfür ein Beispiel. Der letzte Inhaltsstoff den wir hinzufügen, ist Sodium Picramate. Aus diesem Grund zweifeln manche an unseren Werten. Dieses Salz hat nämlich verschiedene Konnotationen, zum Beispiel dass es problematisch ist für die Umwelt und die Gesundheit des Menschen. This Green möchte aber erklären, wieso das bloß ein Märchen ist.

Sodium Picramate: ein harmloses Metallsalz

Da Sodium Picramate ein Metallsalz ist, gehört es nicht zur Kategorie der natürlichen Inhaltsstoffen. Deswegen entstehen manchmal Zweifel über die Zusammensetzung von dem Pigment Safran. Aber dank unseren guten Kenntnissen von diesem Salz, können wir diese Zweifel nehmen.

This Green hat das Salz nämlich eingehend untersucht ehe zu entscheiden, ob es verarbeitet wird oder nicht. Die Studie von der SCCS (Scientific Committee on Consumer Safety) zeigt, dass Sodium Picramate keine Folgen hat unter 0,6%. This Green zieht diese Studie in Betracht und bleibt selbstverständlich unter dieser Grenze. Außerdem besteht der Rest der Zusammensetzung einzig und allein aus getrockneten Pflanzen, Blumen, Rinde, … und Wasser. Wir können also mit Sicherheit sagen, dass Safran keine negativen Auswirkungen hat auf die Umwelt oder den Körper.

This Green: 100% Offenheit

Das Hinzufügen von Sodium Picramate geschieht nicht einfach so, wir haben hierfür sehr gute Gründe. Das Salz reduziert nämlich die Einwirkzeit des Pigments erheblich. Ohne Sodium Picramate würde die Farbe mindestens drei bis vier Stunden Einwirkzeit brauchen um ein ähnliches Ergebnis zu bekommen. Es handelt sich also um eine informierte Entscheidung um die Qualität unserer Produkte zu garantieren.